Schießsport

Die Rundenwettkampfmannschaft des Schützenbundes Talge-Langen

Für weitere Informationen rund um die Schießgruppen klicken Sie bitte auf die entsprechende Auswahl oder die Verknüpfung auf der linken Seite.

AbteilungHerrenDamen Kinder
Betreuer/in IManuel SpeckerIngrid WelpMonika Ströcker
Betreuer/in IIFlorian HilpertMargarethe Kosche
Kontakttelefon0176/2461008505433/661205433/786

Alle Herren der Schützenklasse können sich mit guten Ringergebnissen für die Teilnahme am an den Rundenwettkämpfen qualifizieren. Die Rundenwettkampfmannschaft wird geleitet von

Ewald Burlage (Telefon: 05433/6347)

der die entsprechenden Teilnehmer über die anstehenden Wettkampftermine rechtzeitig informiert.

Nähere Informationen zu den Rundenwettkämpfen im Schützenkreis Nordwest erhalten Sie auf der Internetsite www.schuetzenkreisnordwest.de.

Herrenabteilung

Die Herrenabteilung des Schützenbundes Talge-Langen trifft sich sonntags (Termine siehe unten) zwischen 10:00 und 12:00 Uhr zu einem Übungsschießen. Dieses wird geleitet von den Schießmeistern Manuel Specker und Florian Hilpert.

Alle, die sich für das Schießen mit Luft- und Kleinkalibergewehren sowie Luftpistole interessieren, sind zu einem unverbindlichen Schnuppertraining an einem der genannten Termine herzlich eingeladen.

Es werden sowohl Gewehre als auch Munition und Scheiben gegen einen geringen Kostenbeitrag zur Verfügung gestellt, sodass der Schießsport, nicht wie manch andere Hobbys, einen großen finanziellen Aufwand mit sich bringt.

Auch das gesellige Vereinsleben kommt Dank alljährlich wiederkehrenden Veranstaltungen insbesondere in der Weihnachts- und Osterzeit selbstverständlich nicht zu kurz.

Damenabteilung

Die Damenschießgruppe wurde 1974 von dem bereits verstorbenen Schützenbruder Hermann Peselmann gegründet und lange Jahre geleitet. Derzeit nehmen ca. 13 Damen, davon 4 in der Schützenklasse, 4 in der Alters- und 5 in der Seniorenklasse am aktiven Schießbetrieb teil.

Die Damenabteilung des Schützenbundes Talge-Langen trifft sich dreimal im Monat, jeweils am 1. und 3. Mittwoch sowie am letzten Samstag zu einem Übungsschießen. Dieses wird geleitet von Damenschießwartin Ingrid Welp und Margarethe Kosche .

Im Vordergrund steht neben dem Interesse an Geselligkeit und Kontakten natürlich das sportliche Schießen mit dem Luft- oder Kleinkalibergewehr. In jedem Jahr werden in allen Sparten die Vereinsmeisterinnen ausgeschossen und im Rahmen des Kalbschießens bekannt gegeben.

Einmal im Monat führt man bei Kaffee und Kuchen ein internes Pokalschießen durch, bei dem ein Wanderpokal ausgeschossen wird.

Gerne folgt man auch den Einladungen zu Pokal-, Freundschafts- oder Jubiläumsschießen von Nachbarvereinen oder nimmt and den Ausmärschen bei Jubelschützenfesten in der Umgebung teil.

Jugendabteilung

Die Jugendlichen haben die gleichen Möglichkeiten, den Schießsport zu betreiben, wie die Erwachsenen. Dabei zählt aber nicht nur der genaue Leistungsvergleich durch Ringergebnisse, sondern ebenfalls der Olympische Gedanke "Dabei sein ist alles".

Beim Schießen lernen die Jugendlichen nicht nur den richtigen Umgang mit einer Sportwaffe, sondern auch den verantwortungsvollen und vorsichtigen Gebrauch.

Nicht allein das regelmäßige Schießen mit Luftgewehr und Kleinkaliber ist wichtig. Genauso spannend mag wohl der alljährliche Kampf um einen neuen Kinder- bzw. Jugendkönig sein, dessen Proklamation am jeweils ersten Schützenfesttag durchgeführt wird.

Wer bei uns mal vorbeischauen und sich informieren möchte, um vielleicht die eine oder andere Disziplin auszuprobieren, kann dies jederzeit machen.

 

Kindergruppe